Karl Marx - Was bleibt vom "Kapital"?

Aus Anlass des „Karl-Marx-Jahres“ besucht Prof. Dr. Dr. h.c. Karl-Heinz Paqué von der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Otto-von Guericke-Universität Magdeburg das Theologische Konvikt. Karl Marx war der Überzeugung, dass die Vergesellschaftung der „Produktionsmittel“ ein „Reich der Freiheit“ entstehen lasse. Bleibt das nach dem Scheitern der sozialistischen Planwirtschaft eine Perspektive für eine gerechte Gesellschaft?

Mittwoch, 24. Januar 2018, 20.00 Uhr im Theologischen Konvikt, Borsigstraße 5, 10115 Berlin

Zurück

Zum Veranstaltungsarchiv